Wie Bügel ich mein Bügelbild auf ❤️

Bügelanleitung:

Bitte prüfe das Bügelbild bevor es verpresst wird. (z.B. auf Rest Granulat, Staub, schmutz)
Bevor das Bild zum Einsatz kommt, Bügel dein Kleidungsstück einmal, um die restfeuchte zu entfernen.
Nun wird das Bild für 8-12 Sekunden und bei 125 - 150 Grad mit mittleren Druck an der gewünschten Position aufgebügelt. Achte darauf, dass du gleichmäßigen Druck ausübst.
Bei Materialien wie Polyester oder Softshell sind die Pressgrade und die Presszeiten zu senken und anzupassen.
Ich empfehle die Verwendung hier allerdings nicht und kann keine genauen Angabe machen.
Eine Resublimation (Durchbluten) ist vorher immer selbst zu testen.
Die Folie nach dem Pressen vorsichtig abziehen.
Um die Waschbeständigkeit zu erhöhen, evtl. aufkommende Klebereste zu entfernen oder im Fall das sich das Motiv an den Ecken leicht gelöst hat, bitte das Bild erneut 3-5 Sekunden nach bügeln. Lege dazu ein Backpapier zwischen Bild und Bügeleisen/Presse.
Bitte beachte diese Bügelanleitung genau, um Beschädigungen zu vermeiden.

Nach dem Bügeln sollte das Kleidungsstück min. 24h nicht gewaschen werden.

Es kann passieren das sich die Trägerfolie aufgrund von Temperaturschwankungen und Lagerung schon vor dem verarbeiten vom Bild löst. Sollte das passieren, kannst du das Bild trotzdem aufbügeln. Platziere es hierzu vorsichtig und faltenfrei an der gewünschten Position und decke es mit der Trägerfolie oder Backpapier ab, gehe dann wie gewohnt vor.

Bitte auf links bügeln und waschen. Kein Trockner und Max. 30 Grad.